Wir bieten die pmi und zerstörungsfreie chemische analyse der metalle

Wir spezialisieren uns für die Produktion auf Bestellung der Druckanlagen nach tschechischen und ausländischen Standards. Diese spezialisierte Produktion wurde im Jahre 1964 eröffnet. Heutzutage hergestellte Menge von Druckbehälter beträgt mehr als 2.500 Stücke. Es handelt sich um verschiedenartige Konstruktions-, Material- und Volumenausführung. Ondřejovická strojírna verarbeitet die vollständige technische Vorschläge der Anlagen einschließlich der Berechnungen nach internationalen Standards.

UNSERE SPEZIALGEBIETE

  • Chemische Industrie
  • Erdölchemische Industrie
  • Raffinerie
  • Elektroenergieversorgung
  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Wasserwirtschaftsindustrie
  • Hüttenindustrie

BERECHTIGUNGEN

  • ASME Code Sec. VIII (div. 1 – “U” Prägestock)
  • ASME Code Sec. VIII (div. 2 – “U2” Prägestock)
  • AD-M HPO
  • PED – 97/23/EC – MODUL H1
  • GOST R
  • ROZTECHNADZOR
  • PROMATOMNADZO

 DRUCKANLAGEN

  • Kondensatoren, Austauscher
  • Kühlapparate
  • Kolonnen
  • Filter
  • Tanke
  • Übrige chemische Anlagen nach Anwendung

Als Neuheit bieten wir die Prozedur für die positive Materialidentifizierung (PMI) und exakte zerstö- rungsfreie, schnelle, chemische Analyse der Metallmaterialien (zum Beispiel: hochlegierte Materialien, mittellegierte und schwachlegierte Materialien, Superlegierungen und auch Edelmetalle) an.

PMI führt mittels des neuen Spektrometers INSPECTOR und dem übertragbaren Computers iPAQ mit analytischer Software aus. Auf diese Weise wird die maximale Genauigkeit, die Komfortabilität und die maximale Effizienz während der Materialbestimmung erreicht.

Im Rahmen des Standards identifiziert diese Anlage die nachfolgende Elemente: Ti, V, Cr, Mn, Fe, Co, Ni, Cu, Zn, Zr, Nb, Mo, Hf, W, Ta, Re, Pb, Ag, Sn, Bi, Sb…

Kontaktperson für die ausfürlichere informationen

Herr Jiří Záluský – QCM
tel./ + 420 584 461 155
e-mail/ zalusky@ondrstroj.cz

Herunterladen