Ausgewälten daten aus der Geschichte der Firma

1899 Gründung der Firma Hassmann & Sohn
1947 Entstehen der Firma Ondřejovická strojírna - Herstellung von steinbearbeitenden maschinen, Ondřejovice - Salisov
1964 Herstellung der ersten Druckbehälters
1984 Beendigung der neuen Produktionshalle K1
1992 Gründung der Gesellschaft Ondřejovická strojírna, spol. s r.o.
1992 Herstellung der ersten Destillationkolonnen für Sokolovska uhelna
1994 Schweißen von Edelstahl mit Metode MIG/MAG
1995 Erteilung der Marke "Czech made" für stopfenlose Pumpen
1995 Erteilung des Zertifikats für Schweißsenkoeffizient 0,95 für manuelles Schweißen
1996 Erteilung des Zertifikats ASME Code für die Herstellung von Druckbehältern
1996 Einführung automatischen Schweißens mit Flussmittel
1997 Überschwemmung in Nordmähren - das Werk wurde nur in geringem Maße erfasst
1997 Herstellung der ersten Druckbehälter nach ASME Code
1997 Erteilung der Produktionsberechtigung für Druckkomponenten für die Kernenergetik
1998 Einführung des CNC Arbeitsplatzes zur Kennzeichnung und zum Materialschneiden
1998 Einführung des Orbitalschweißen Rohr-Rohr
1998 Ondřejovická strojírny in den USA als Hersteller von Druckbehältern registriert
1999 Abschluss der kompletten Vergasungsanlage
2000 Umsetzung von Umwelt-Programm - der Bau von Stauseen und Feuchtgebiete innerhalb des Unternehmens
2000  Die Erteilung von Zulassungen nach AD-Merkblatt (AD 2000)
2001 Produktion der ersten Schiffe nach AD-Merkblatt
2002 Umsetzung von Corporate Information Systems SiteLine und Apso
2002 Eingeführt Schweißen von rostfreiem Stahl Fülldraht
2003 Beherrschung der Herstellung von Formteilen Container ummantelt Halfpipes
2003 Vorstellen die Herstellung des Rohrbodens Schweißmaschine
2003 Wärme Herstellung von Dupex lMaterialien
2004 Initiieren Zusammenarbeit bei der Herstellung von Behältern und Wärmetauschern für DuPont
2004 Herstellung von Monel Materialien
2005 Das Unternehmen wurde nach GOST R für Behälter, Kolonnen bis zu 100 m3 und Oberfläche Wärmetauscher mit teplosměsnou zertifiziert auf 1000 m2
2005 Feiern mit der Feier der Kinder-Tag mit einem reichhaltigen Programm (Foto) verbunden
2006 Erweiterten Berechtigung zur GOST R-Säule zu dem Volumen von 200 m3
2006 Das Unternehmen wurde erfolgreich zertifiziert nach Rostechnadzor (ehemals GOSGORTECHNADZOR) für Behälter, Kolonnen und Wärmetauscher
2006 Das Unternehmen wurde erfolgreich nach PROMATOMNADZOR Versorgung für Behälter, Kolonnen und Wärmetauscher zertifiziert nach Weißrussland
2007 Die Installation 4-Zylinder-Platte Walzmaschinen fy Faccini, um auf die Dicke rollen. 40 mm
2007 Installation von Laufkran bei KI
2007 Starten Sie den Upgrade des Informationssystems Siteline 5 bis 7 Siteline
2008 ASME Code Sect VIII-DIV 1 "U" - Stempel – Rezertifizierung mit der Geltungsdauer bis zum April 2011
2008 ASME Code Sect VIII-DIV 2 "U2" - Stempel – Zertifizierung mit der Geltungsdauer bis zum April 2011
2008 PED 97/23/CE MODUL H(H1) – Rezertifizierung mit der Geltungsdauer bis zum Januar 2011
2008 Implementierung des Informationssystems Siteline 7 – volles Anfahren ab Juli 2008
2009 Die Zertifizierung nach ISO 9001:2001, 14001:2005 und OHSAS 18001:2008
2009 Die Gewährung Zertifikat výjmečnosti nach ISO 9001, 14001, ISO 3834 und OHSAS 18001
2009 Zertifizierung und Genehmigung durch die Firma Promatomnadzor
2009 Bewertung des National Quality-Preis 2009 als "erfolgreiches Unternehmen"
2010 Die Fusion des Unternehmens Ondřejovická strojírna spol. s r.o. und Fagonia Consulting =) Die Schaffung von Ondřejovická strojírna a.s.
2010 Zertifizierung und Genehmigung durch die Firma Rostechnadzor
2010 Erfolgreicher Abschluss der ersten Überwachungsaudit nach ISO
2010 Beteiligung an professionelles Personal Entwicklungsprogramm mit dem Titel "Bilden Sie sich weiter!"
2011 Rezertifizierung GOST R - für die Lieferung von Wärmetauschern, Kolonnen und Behälter
2011 Rezertifizierung ASME Code Sect VIII-DIV 1 "U" und ASME-Code Sect VIII-DIV 2 "U2"
2011 Bau des neuen Fabrikgebäudes "D"
2012 Rezertifizierung Management-System QMS, EMS und OHSAS DIN EN ISO 9001:2009, ISO 14001:2005, OHSAS 18001:2009 und EN ISO 3834
2012 Bau eines neuen Fabrikgebäudes "D" Renovierung eines alten Fabrikgebäudes und die Rekonstruktion der Parkplatz für die Mitarbeiter
2012 Beziehen EU-Förderprogramme "Investitionen" und "Entwicklung"
2012 Zertifizierung und Genehmigung durch die Firma Petrobras
2013 Rezertifizierung und Genehmigung durch die Firma Promatomnadzor
2014 Rezertifizierung ASME Code Sect VIII-DIV 1 "U" und ASME-Code Sect VIII-DIV 2 "U2"
2014 Rezertifizierung Management-System QMS, EMS und OHSAS DIN EN ISO 9001:2009, ISO 14001:2005, OHSAS 18001:2009 und EN ISO 3834
2015 Die Rezertifizierung des Managementsystems QMS, EMS und OHSAS laut ČSN EN ISO 9001:2009, ČSN EN ISO 14001:2005, ČSN OHSAS 18001:2009 und ČSN EN ISO 3834.
2015 Das Überwachungsaudit EAC laut technischem Reglement TR 010/2011 und TR 032/2013 zur Herstellung und Lieferung der Druckgefäße, der Wärmetauscher und der Kolonnen in die Zollunion der Russischen Föderation, nach Weißrussland, Kasachstan und Armenien.
2015 Die Installation und Inbetriebnahme der Technologie laut Bedingungen des Dotationsprogramms ENTWICKLUNG – Herausforderung III, die zweite Verlängerung.
2016 Das erste Überwachungsaudit des Managementsystems QMS, EMS und OHSAS laut ČSN EN ISO 9001:2009, ČSN EN ISO 14001:2005, ČSN OHSAS 18001:2009 und ČSN EN ISO 3834, das Überwachungsaudit EAC laut technischem Reglement TR 010/2011 und TR 032/2013 zur Herstellung und Lieferung der Druckgefäße, der Wärmetauscher und der Kolonnen in die Zollunion der Russischen Föderation, nach Weißrussland, Kasachstan und Armenien, die Installation und Inbetriebnahme der Technologie laut Bedingungen des Dotationsprogramms ENTWICKLUNG – Herausforderung III, die zweite Verlängerung.
2016 Das Überwachungsaudit EAC einschließlich der Herausgabe der neuen Zertifikate.
2016 Die Ausführung des energetischen Audits mit der Ausrichtung auf die Energieersparung.
2016 Das Projekt der Umschulung der Angestellten.
2016 Das Durchsichtig-Machen der Managementverwaltung der Aufträge.
2016 Der Entwurf und die Herstellung der universalen Einrichtung zur Komplettierung der Rohrbündel des Wärmetauschers in der Ausfertigung:
  • Die Einrichtung zur Beugung des Hebels Z160067
  • Die Vorrichtung zum Aufschieben der Röhren ZA2238